Vorsorge ist besser als Nachsorge

Neben der Arzneimittelversorgung bieten Apotheken bereits einige Leistungen zur Gesundheitsprävention an, etwa Blutdruckmessen oder Blutzuckerwerte überprüfen. Künftig sollen sich Apotheken noch stärker in die Prävention einbringen. Laut einer Befragung im Auftrag der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände – fordern 40 % der Patienten, die mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen, aktiv Präventionsangebote aus der Apotheke. Damit kann gerade bei Mehrfachmedikation der Gesundheitszustand von Patienten sichergestellt werden. Apotheken vor Ort bieten als niedrigschwellige Anlaufstelle großes Potenzial im Bereich der Vorsorge und können damit auch das Gesundheitssystem finanziell entlasten. Fragen Sie gerne bei uns in Ihrer Apotheke nach.

Quelle: https://www.abda.de/aktuelles-und-presse/pressemitteilungen/detail/abda-praesidentin-sieht-riesiges-potenzial-in-der-praevention-vor-ort-apotheken-bereit/